Jakobsweg

Bericht: Tom

Diese dritte Etappe des Jakobweges startete am letzten Endpunkt (Bericht) in Bürg. Durch Streuobstwiesen und befestigten Waldwege erreichten wir Winnenden. Nach einer Kaffeepause in der Fußgängerzone gings weiter über Steinreinach und Kleinheppach nach Weinstadt/Endersbach. Vorbei an Weinbergen, der Y-Burg und Bachtälern wanderten wir dann den Schurwald hoch und weiter über die Schurwaldhöhe nach Esslingen. Nach einem langen Abstieg nach Esslingen stand die letzte Steigung auf dem Programm, hoch zur Esslinger Burg, unserem Ziel dieser Wandertour. Es war mal wieder eine sehr abwechlungsreiche und auch anstrengende Tagestour mit vielen Einkehrmöglichkeiten. Und auch das Wetter war diesmal wieder perfekt.
(Streckenlänge ca. 25 km)


free Webcounter