Holderstein

Das Ziel dieser Wandertour war der Holderstein bei Hohengehren im Schurwald und der Start- und Endpunkt war das Kulturzentrum in Baltmannsweiler.
Zunächst ging es auf der Landstrasse in Richtung Baach, bis wir nach ca. 300 m links in den verschneiten Waldweg "Esslinger Weg" abbogen. An dem Ort, wo einst das Jagdschloss des Wildparks Hohengehren stand, bogen wir nochmals links ab und auf Waldwegen ging es dann hinunter nach Reichenbach an der Fils. Nach der Gemeinde Reichenbach an der Fils wanderten wir weiter ins Reichenbachtal, bis der Wegweiser "Holderstein" auftauchte. Wir folgten nun diesen Weg, bis ein schmaler Pfad abzweigte, der uns dann vollends zum Holderstein führte. Nach einem kurzen Aufenthalt ging es wieder den Pfad zurück und wir wanderten auf dem vorher eingeschlagenen Weg weiter, der uns dann nach Hohengehren brachte. Von Hohengehren war es dann nicht mehr weit bis nach Baltmannsweiler, wo der Startpunkt dieser Wanderung war.


free Webcounter