Dänemark 2008

Dieses Jahr verbrachten wir unseren Urlaub, zusammen mit Claudia, Tom und Jag, wieder in Dänemark. Das Ferienhaus das wir uns für zwei Wochen gemietet haben, lag diesmal an der Ostsee auf der Halbinsel Djursland im Ferienort Fjellerup Strand.
Unser erster Ausflug ging nach Ebeltoft, einer Kleinstadt mit einem Yacht- und Fischereihafen und einem historischen Ortskern aus dem 14. Jahrhundert. Unser erstes Ziel in Ebeltoft war die Fregatte "JYLLAND", die am 9.Mai 1864 am Seegefecht vor Helgoland während des deutsch-dänischen Krieges teilnahm. Nach dem Besuch der Fregatte ging es dann weiter zum Ortskern Ebeltofts mit seinen historischen Häusern.
Bei einem anderen Ausflug fuhren wir auf die Hallbinsel Helgenæs zum Leuchtturm Sletterhage und weiter nach Grenå; zum Leuchtturm Fornæs.
Da auf der Halbinsel Djursland sich einige Schlösser befinden, wurde eine Schlössertour geplant, bei der wir vier davon anfuhren. Der Herrensitz Gammel Estrup mit einem landwirtschaftlichen Museum war unser erstes Ziel, danach wurden die Schlösser Rosenholm, Sostrup und Mejlgaard besucht.
Als nächstes fuhren wir nach Grenen, zur Nordspitze Dänemarks, wo die Ostsee und die Nordsee aufeinander- treffen. Von Grenen ging es weiter zur einer versandeten Kirche, die südlich von Skagen steht. Zum Abschluss dieser Tour fuhren wir noch ein Abstecher nach Hirtshals, wo sich der zweitgrösste Fischereihafen in Dänemark und ein Fährhafen befindet, bevor es zurück nach Fjellerup Strand ging.
Da gleich an Fjellerup Strand ein grösserer Wald angrenzt, der bis nach Bønnerup Strand reicht (ca. 10 km), wurden dort öfters grössere Spaziergänge unternommen.


free Webcounter